Skip to main content

Energieeffizient bauen 153

Gitarre

Die KfW-Förderbank unterstützt Sie mit zinsverbilligten Krediten, wenn Sie Ihr Haus energieeffizient bauen wollen.

  • ab 1,21 % effektiver Jahreszins
  • 100.000 Euro für jede Wohneinheit
  • bis 15.000 Euro Tilgungszuschuss, bis zu 20 Jahre Zinsbindung

Das Programm fördert den Neubau oder den Erwerb eines KfW-Effizienzhauses 55, 40 oder 40 Plus. KfW-Effizienzhäuser sind technische Standards, bei denen der Jahresprimärenergiebedarf im Vergleich zu anderen Neubauten niedriger ausfällt. Unterschiedliche Zahlenwerte geben an, wie hoch der Bedarf ist. Je niedriger er ausfällt, desto höher die Energieeffizienz. Bei einem Neubau werden Bau- und Baunebenkosten (ohne Grundstückskosten) sowie die Kosten der Beratung, Planung und Baubegleitung gefördert. Bei einem Kauf wird der Kaufpreis für das Wohngebäude, exklusive Grundstückskosten, gefördert.

Der KfW-Kredit unterstützt Sie auch bei der Umwidmung unbeheizter Nicht-Wohngebäude, zum Beispiel Scheunen, zu einem Wohngebäude.

Wenn Sie bestehende beheizte Nicht-Wohnfläche, zum Beispiel Gewerbeflächen, zu Wohnraum umbauen, können Sie dazu den KfW-Förderkredit Energieeffizient sanieren (151/152) nutzen.

Der Förderpunkt kommt nicht in Frage für: Ferienhäuser und –wohnungen, Umschuldungen bestehender Kredite oder Nachfinanzierungen bereits begonnener oder abgeschlossener Vorhaben.

Großeltern singen gemeinsam mit Enkeln
Unbeschwert und leicht: Energieeffizient bauen mit Fördermitteln der KfW.

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gern beim Ausfüllen des Antrages oder wenn Sie Fragen zum Zusammenstellen Ihrer Unterlagen haben.

Kontakt

Kontakt
Was können wir für Sie tun?
Tel:  +49(0)30 - 640 881 0
Fax: +49(0)30 - 640 881 180
E-Mail: info@mkib.de
MKIB Online
Finanzierungsvermittlung GmbH
Karl-Marx-Allee 90 A, 10243 Berlin