Skip to main content

Lexikon

Unser Lexikon hilft Ihnen dabei die branchentypischen Fachwörter rund um die Thematiken Wohneigentum und Baufinanzierung besser zu verstehen. Wählen Sie dazu den jeweiligen Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs.

Listenansicht für die Begriffe

PAngV

Kurzform für "Preisangabeverordnung". Hier wird unter anderem bestimmt, wie der Preis für das Anbieten von Waren oder Dienstleistungen im Verhältnis zum Endverbraucher anzugeben ist, sofern das Angebot gewerbs- oder geschäftsmäßig erfolgt.

Paralleldarlehen

Wenn eine Anschlussfinanzierung erst kurz- bis mittelfristig fällig wird, eignet sich für die Überbrückung dieser Zeit ein Paralleldarlehen. Der aktuelle Zinssatz wird garantiert und es werden keine Zuschläge bis zur Abnahme berechnet. Allerdings fallen Bereitstellungszinsen an.

Passivhaus

Ein Passivhaus ist so gut wärmegedämmt, dass keine herkömmliche Heizungsanlage notwendig ist. Der Heizenergiebedarf kann zum größten Teil aus der Gewinnung von Wärme durch Sonneneinstrahlung und der Abwärme von Personen und technischen Geräten gedeckt werden.

Personalkredit

Ein Personalkredit ist ein Kredit oder Darlehen, der auf Grundlage der Bonität des Kreditnehmers und als Blankokredit oder gegen Kreditsicherheiten vom Darlehensgeber gewährt wird.

Persönliche Haftung

Bei der persönlichen Haftung haftet der Darlehensnehmer mit seinem gesamten Vermögen für seine Verbindlichkeiten aus dem Darlehen.

Pfandaustausch

Den Austausch des Beleihungsobjektes während der Darlehenslaufzeit bezeichnet man als Pfandaustausch. Alle anderen Vertragsbedingungen bleiben dabei unverändert.

Pfandbriefe

Pfandbriefe werden von Hypothekenbanken oder Pfandbriefbanken ausgegeben. Diese festverzinslichen Wertpapiere dienen der Mittelbeschaffung für Darlehen im Wohnungsbau und im gewerblichen Baubereich. Pfandbriefe unterliegen strikten gesetzlichen Vorschriften und müssen daher zu jeder Zeit in gleicher Höhe durch erststellige Hypotheken mit mindestens gleichem Zinssatz gedeckt sein.

Pfandfreigabe

Bei der Pfandfreigabe wird das Beleihungsobjekt freigegeben, so dass dieses Objekt nich länger für die Rückzahlung des Darlehens haftet.

Pfandfreigabeversprechen

Wenn die Bank auf einen Teil des Sicherungsobjektes (Grundstücksteilfläche oder eine von mehreren Eigentumswohnungen) verzichtet, ist dies ein Pfandfreigabeversprechen. Dabei wird das eingetragene Grundpfandrecht nicht vollständig gelöscht, sondern nur bei dem freizugebenden Teil.

Pfandrecht

Das Pfandrecht ist eine durch das BGB gesetzlich vorgesehene Kreditsicherheit, dessen Vorschriften des Sachenrechts zwingend einzuhalten sind. Als Beteiligte beim Pfandrecht kommen der Kreditnehmer (Schuldner), der Kreditgeber (Gläubiger) und ein Sicherungsgeber in Betracht, sofern nicht der Kreditnehmer das Pfand selbst zur Verfügung stellt.

Photovoltaik

Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Sonnenenergie in Strom mittels Solarzellen.

PostIdent

Das Postident-Verfahren ist eine Methode der persönlichen Identifikation von Personen, die durch die Mitarbeiter der Deutschen Post AG vorgenommen wird. Das Verfahren wurde zur möglichst bequemen Gewährleistung der Auflagen des Geldwäschegesetzes eingeführt, das Banken gesetzlich verpflichtet, die Identität des Kunden bei der Kontoeröffnung festzuhalten. Man spricht beim Postident-Verfahren auch von einer unpersönlichen Legitimationsprüfung.

Preisangabenverordnung

Die Preisangabenverordnung ermöglicht einen objektiven Preisvergleich. Sie dient dem Verbraucherschutz und hat wettbewerbsrechtliche Bedeutung.

Private Rentenversicherung

Die private Rentenversicherung zahlt eine lebenslage oder bgekürzte Leibrente. Hier wird der Erlebensfall der versicherten Person abgesichert. Die private Rentenversicherung ergänzt neben der gesetzlichen Rente die Absicherung und Vorsorge im Alter.

Prolongation

Die Prolongation ist die Verlängerung des Darlehens nach Ablauf der Zinsbindungsfrist durch dasselbe Institut.

Proportionale Teilung

Wenn bereits angespartes Bausparguthaben auf einzelne, im gleichen Verhältnis der gesamten Bausparsumme, Teilverträge aufgeteilt wird, spricht man von einer proportionalen Teilung. Die erzielte Bewertungszahl und der Bewertungszahlzuwachs bleiben für alle Teilverträge identisch. Also verändern sich auch nicht die Zuteilungsaussichten für die Teilverträge.

Prozent

Prozent ist eine Verhältnisgröße und stellt einen Bruchteil von 100 dar. Daher erfolgt die Angabe immer in Verbindung mit einer Bezugsgröße. Prozentangaben werden durch das Prozentzeichen % kenntlich gemacht.

Prozentpunkte

Der Begriff Prozentpunkt ist ein sprachliches Hilfsmittel zur Bezeichnung des absoluten Unterschiedes zwischen zwei relativen Angaben, die in Prozent vorliegen.

Prozentsatz

Der Prozentsatz stellt einen Anteil von einer Bezugsgröße dar, die mit 100 gleichgesetzt wird. Der Prozentsatz ist meist der Zinssatz, kann aber auch für Provision, Gebühren und Beleihungsgrenze angegeben werden.

Online Antrag

Damit wir Ihre Finanzierung detailliert und schnell prüfen können, benötigen wir von Ihnen vorab einige Informationen.

Über den nachstehenden Link generieren Sie sich einen personalisierten Finanzierungsantrag den Sie sich via Email zusenden und am PC downloaden.

Finanzierung anfragen

ING: Zinserhöhung per 18.09.2019!

Die Verteuerung der Baufi-Konditionen beträgt je nach Zinsbindung um bis zu 0,10%.
Sichern Sie sich jetzt noch schnell die günstigen Zinsen!

Allianz: Senkung der Baufinanzierungskonditionen

Die Allianz senkt per 10.09.2019 ihre Baufinanzierungszinsen je nach Zinsbindung um bis zu 0,15%. Interesse geweckt?
Sprechen Sie uns doch einfach an.

MHB: Wiesn-Aktion 2019 ohne auslaufabhängigen Zinszuschlag

Die Aktion gilt vom 16.09.2019 bis zum 15.10.2019. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, sprechen Sie uns gerne an.

Alle News anzeigen ›
Kontakt
Was können wir für Sie tun?
Tel:  +49(0)30 - 640 881 0
Fax: +49(0)30 - 640 881 180
E-Mail: info@mkib.de
MKIB Online
Finanzierungsvermittlung GmbH
Karl-Marx-Allee 90 A, 10243 Berlin