Skip to main content

Lexikon


Name des Begriffes: Bankvorausdarlehen

Das Bankvorausdarlehen dient der Vorfinanzierung eines Bausparvertragses. Das bedeutet, dass der Bausparvertrag bereits vor Zuteilung vor- bzw. zwischenfinanzierung. Die Bausparsumme enspricht dabei dem Darlehensbetrag. Mit Zuteilung des Bausparvertrages wird das Bankvorausdarlehen abgelöst. Solange das Bankvorausdarlehen läuft sind nur Zinsen und keine Tilgung zu zahlen (Tilgunsaussetzung), statt dessen wird der Bausparvertrag bespart.

Zurück zur Liste

Kontakt
Was können wir für Sie tun?
Tel:  +49(0)30 - 640 881 0
Fax: +49(0)30 - 640 881 180
E-Mail: info@mkib.de
MKIB Online
Finanzierungsvermittlung GmbH
Karl-Marx-Allee 90 A, 10243 Berlin