Skip to main content

Lexikon


Name des Begriffes: Cap

Der Cap kann bei einem variablen Darlehen zum Einsatz kommen. Der Cap ist dabei eine im Darlehensvertrag vereinbarte Zinsobergrenze. Das bedeutet, dass der Darlehensnehmer bei steigendem Zins nie mehr als den als Cap vereinbarten Zins zahlen muss. Für diese Vereinbarung zahlt der Darlehensnehmer einen Aufschlag. Es kann auch eine Zinsuntergrenze vereinbart werden.

Zurück zur Liste

Kontakt
Was können wir für Sie tun?
Tel:  +49(0)30 - 640 881 0
Fax: +49(0)30 - 640 881 180
E-Mail: info@mkib.de
MKIB Online
Finanzierungsvermittlung GmbH
Karl-Marx-Allee 90 A, 10243 Berlin