Skip to main content

Lexikon


Name des Begriffes: Kaufpreis

Wenn ein Grundstück (inkl. eventuell darauf errichteter Bauwerke) erworben wird, bezeichnet man den Gegenwert den Käufer und Verkäufer im notariellen Kaufvertrag vereinbaren, als Kaufpreis. Der Kaufpreis zum Zeitpunkt des Verkaufs stellt meist den aktuellen Verkehrs- bzw. Marktwert dar. und wird zur Objektbewertung herangezogen. Daher dürfen eventuell mitverkauftes Inventar oder Nebenkosten nicht im eigentlichen Kaufpreis enthalten sein.

Zurück zur letzten Seite

Kontakt
Was können wir für Sie tun?
Tel:  +49(0)30 - 640 881 0
Fax: +49(0)30 - 640 881 180
E-Mail: info@mkib.de
MKIB Online
Finanzierungsvermittlung GmbH
Karl-Marx-Allee 90 A, 10243 Berlin