Skip to main content

Lexikon


Name des Begriffes: Selbstschuldnerische Bürgschaft

Bei der selbstschuldnerischen Bürgschaft hat der Bürge auf die Einrede der Vorausklage verzichtet. Das bedeutet, dass der Bürge in Anspruch genommen werden kann, ohne dass vom Hauptschuldner die Zahlungsunfähigkeit feststehen muss. Der Bürge haftet somit wie der Haupschuldner.

Zurück zur Liste

Kontakt
Was können wir für Sie tun?
Tel:  +49(0)30 - 640 881 0
Fax: +49(0)30 - 640 881 180
E-Mail: info@mkib.de
MKIB Online
Finanzierungsvermittlung GmbH
Karl-Marx-Allee 90 A, 10243 Berlin