Skip to main content

Lexikon


Name des Begriffes: Sollzinsbindung

Die Sollzinsbindung ist die Zeitspanne, für die der im Darlehensvertrag vereinbarte Sollzins festgeschrieben ist. Dadurch ist der Sollzins gebunden. Wenn die Sollzinsbindung abgelaufen ist kann das Kreditinstitut gewechselt oder der Zins bzw. Zinssatz neu verhandelt und festgeschrieben werden.

Zurück zur Liste

Kontakt
Was können wir für Sie tun?
Tel:  +49(0)30 - 640 881 0
Fax: +49(0)30 - 640 881 180
E-Mail: info@mkib.de
MKIB Online
Finanzierungsvermittlung GmbH
Karl-Marx-Allee 90 A, 10243 Berlin