Skip to main content

FAQ Girokonto

Nachfolgend haben wir Ihnen die Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengetragen.   

Wir empfehlen Ihnen, Ihr altes Konto mindestens zwei Monate parallel zum neuen Girokonto bestehen zu lassen. So stellen Sie sicher, dass keine Kosten wegen einer Nichteinlösung einer Lastschrift entstehen.

Setzen Sie sich umgehend mit Ihrer bisherigen Bank in Verbindung. Sollte das Kündigungsformular bereits bearbeitet worden sein, können Sie einen neuen Girokontovertrag abschließen.

Nein, eine Benachrichtigung kann nicht rückgängig gemacht werden. Der Zahlungspartner wurde umgehend automatisch informiert, nachdem Ihre Benachrichtigung versendet wurde. Im Download-Report können alle Benachrichtigungen eingesehen werden und Sie haben die Möglichkeit, manuell eine zweite Information zu versenden.

Sie können auch nur Teilschritte des Kontowechselservices durchführen. Bitte beachten Sie, wenn Sie ihr Konto vorzeitig schließen, dass Ihre Zahlungspartner Ihre neue Bankverbindung

Erhalten, um Kosten für Rücklastschriften zu vermeiden. Falls noch Daueraufträge bestehen, werden diese bei der Schließung Ihres Kontos gelöscht.

Damit geben Sie uns den Hinweis, dass Sie den entsprechenden Zahlungsempfänger eigenständig über den Kontowechsel informiert haben.

Zunächst ermitteln wir, welche Zahlungspartner Ihnen regelmäßig Geld überweisen. Im zweiten Schritt wählen Sie aus, welche Zahlungspartner über Ihren Kontowechsel informiert werden sollen.

Alle bestehenden Daueraufträge, die mit Ihrem alten Konto abgewickelt werden, werden vom Kontowechselservice erkannt. Sie können dann jeden Dauerauftrag einzeln auswählen und die Löschung mit dem TAN-Verfahren der alten Bank durchführen. Um die Daueraufträge neu anzulegen, melden Sie sich im Online-Banking an und rufen den Menüpunkt „Daueraufträge“ auf.

Achten Sie dabei immer auf den letzten Abbuchungstermin, um Doppelabbuchungen zu vermeiden.

Ja, als Nutzer des Kontowechselservices von FinReach können Sie eine Löschung beantragen, wenn die Daten keiner Aufbewahrungsfrist unterliegen oder deren Speicherung unzulässig ist.

Es genügt, wenn Sie eine formlose Mitteilung an die FinReach GmbH, Rosa-Luxemburg-Straße 2, 10178 Berlin, service@finreach.com senden und die Löschung der Daten beantragen. Nach Erhalt der Mitteilung werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

Ihre Daten, die Sie im Zuge des Kontowechselservices an uns weitergeben, werden über eine sichere SSL-Verschlüsselung übertragen, um sie vor Missbrauch durch Dritte zu schützen. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu dem jeweils angegebenen Zweck erhoben, verarbeitet und verwendet.

Sie können die uns gegenüber erteilten Einwilligungen jederzeit widerrufen.

Ja, in der Zusammenfassung Ihres Kontowechsels können Sie nachvollziehen, ob das Benachrichtigungsschreiben an Ihre Zahlungspartner versendet wurde.

Kostenfreies Girokonto eröffnen

Noch nie war Geld sparen so einfach.
Für die Beantragung Ihres neuen Kontos benötigen Sie keine 10 Minuten. Sie füllen den Online-Antrag aus, bestätigen die Nutzungsbedingungen, Legitimieren sich und das war es. Selbst der Kontowechsel lässt sich automatisiert abwickeln und kostet Sie keinen Cent.

Konto eröffnen (DKB)

Unsere Highlights

  • kostenfreies Girokonto
  • inklusive Giro- & VISA-Card
  • VISA-Card mit Guthabensverzinsung von 0,2% p.a.bis 100.000 Euro
  • via VISA-Card weltweit gebührenfrei Geld abheben
  • täglich & weltweit verfügbar
  • mehrfacher Testsieger
  • Kontoauszüge & Kreditkartenabrechnung einfach online verwalten
  • auch für Selbständige zur privaten Nutzung
  • 6,9% p.a. Dispozins, vierteljährliche Abrechnung, Zinsen variabel
Kontakt
Was können wir für Sie tun?
Tel:  +49(0)30 - 640 881 0
Fax: +49(0)30 - 640 881 180
E-Mail: info@mkib.de
MKIB Online
Finanzierungsvermittlung GmbH
Karl-Marx-Allee 90 A, 10243 Berlin